Bestmögliche Schulabschlüsse

Die Eliteschulen des Fußballs helfen als spezielle Bildungs- und Fördereinrichtungen dabei, die Doppelbelastungen von sportlichen und schulischen Anforderungen zu meistern!

Intensives fußballerisches Lernen

Das zusätzliche Vormittagstraining im Stundenplan schafft zusätzliche Möglichkeiten für ein gezieltes, individuelles Trainieren. Technisch starke, taktisch clevere und kreative Spielerpersönlichkeiten von morgen sind das Ziel!

Fördern von Persönlichkeiten

Erfolg im Fußball basiert stets auf der Leistung einer funktionierenden Mannschaft mit Persönlichkeiten. Eliteschulen des Fußballs vermitteln Werte wie Fairness, Offenheit, Respekt, Hilfsbereitschaft, Toleranz und Teamgeist!

Offenheit für den Leistungssport

Der Aufbau eines funktionierenden Umfeldes für eine fundierte parallele schulische und sportliche Förderung der Talente ist immer verknüpft mit einem großen Engagement und Know-how vieler Mitarbeiter aus Vereinen, Verbänden und Schulen.

Schaffen von Lebensperspektiven

Kein noch so herausragendes Talent hat letztlich die Garantie für eine spätere Karriere als Berufsfußballer. Damit hat jeder die persönliche Verpflichtung, je nach individuellen Anlagen den höchstmöglichen Schulabschluss zu erreichen.

Lernen für das Leben

Große Erfolge im Fußball erfordern unverwechselbare charakterliche, psychische und soziale Qualitäten. Dabei kann das Fußballspielen selbst ein hilfreicher Wegbegleiter und –bereiter sein! Von dieser Stärke profitiert wiederum jeder beim Erreichen seiner Lebensziele!

TALENTFÖRDERUNG

Eliteschulen des Fußballs

Landkarte
Klicken Sie auf die Karte für weitere Details!

Spitzentalente im Fußball sind einer permanenten Doppelbelastung ausgesetzt. Denn sie müssen zeit- und belastungsintensive sportliche Anforderungen mit der schulisch-beruflichen Ausbildung koordinieren, um auch jenseits der letztlich unsicheren Fußballkarriere eine chancenreiche Lebensperspektive zu haben.Gerade für die Besten mit zeitaufwendigen Trainingslagern des Landesverbandes/DFB, Länderspielreisen und einer intensiven Saison in der Junioren-Bundesliga ist dieser permanente Spagat zwischen Schule und Fußball nur schwer zu meistern.

Die Strukturen des Programms sind genau auf die Talent-Potenziale im deutschen Fußball abgestimmt.

  • 29 Eliteschulen in ganz Deutschland bilden derzeit ein flächendeckendes Netzwerk an spezielle Bildungs- und Fördereinrichtungen für Fußball-Talente.
  • Dieses System ist darauf ausgerichtet, schulische und sportliche Anforderungen optimal zu koordinieren.
  • Jede Eliteschule bildet dabei ein Verbundsystem aus Schule, Leistungszentrum, weiterer regionalen Vereinen und dem Landesverband – das sichert eine optimale Abstimmung aller Bereiche, die ein Talent begleiten und fördern!

Die individuelle sportliche Förderung an Eliteschulen des Fußballs hat zum Ziel, für jedes Talent einen optimalen fußballerischen Leistungsaufbau zu erreichen. Das zusätzliche Vormittagstraining ermöglicht es dabei, mit einem erweiterten Trainingsumfang noch detaillierter auf sportliche Spitzenleistungen vorzubereiten.Dabei sind diese sportlichen Ziele immer in ein übergreifendes pädagogisches Konzept eingebettet, das gleichzeitig die sozialen, schulischen und beruflichen Qualitäten junger Persönlichkeiten fördern will.

 
Inhalt von A-Z
Facebook
Download

ELITESCHULEN DES FUSSBALLS

Für den Download der DFB-Broschüre einfach das Cover oder hier klicken!