Perspektivisch ausbilden!

Generelles Ziel der Leistungszentren ist es, leistungsstarke Perspektivspieler für den eigenen Lizenz-Kader auszubilden. Dazu muss sich die individuelle Förderung der besten Talente an einem konkreten Anforderungsprofil der Spitzenspieler von morgen ausrichten!

Schnelligkeitsorientiert ausbilden!

Dynamische und präzise Aktionen sind ein Qualitätsmerkmal der besten Fußballer! Deshalb muss das Training im Leistungszentrum darauf vorbereiten, alle Basis-Techniken in komplexen Spielsituationen variabel anwenden zu können!

Individuelle Schwerpunkte trainieren!

Stärken stärken, Schwächen schwächen! Parallel zum Team-Training ist ein spezielles Einzel- und Gruppentraining exakt auf eine Stärken-Schwächen-Analyse der Perspektivspieler abzustimmen.

Die Spielschnelligkeit fördern!

Der Fußball fordert nicht nur Spieler mit einem explosiven Antritt und einer enormen Grundschnelligkeit. Ebenso wichtig ist es, eine Spielsituation innerhalb von Sekunden-Bruchteilen lösen zu können.

Spielorientiert trainieren!

Das Taktik-Training muss immer „echte Wettspielrealität“ simulieren, um die Talente effektiv auf kommende Anforderungen vorzubereiten! Intensive Trainingsabläufe sind dabei immer mit aktiven Pausen abzustimmen!

Im optimalen Umfeld fördern!

Für sportliche Top-Leistungen ist ein bestmögliches Umfeld nötig! Das umfasst neben optimalen Spiel- und Trainingsflächen u.a. Unterbringungsmöglichkeiten oder einen modernen Physio- und Rehabereich.

Der Trainer ist der Schlüssel!

Die Qualität der Trainer und deren „Herzblut für Talente“ sind das eigentliche Erfolgsrezept eines Leistungszentrums. Denn sie sind die Schaltstelle für die Planung und Steuerung der individuellen Ausbildungsprozesse.

Die Basistechniken perfektionieren!

Technische Perfektion auf auch engstem Aktionsraum und unter Druck des Gegners ist durch ein systematisches Verfeinern aller Techniken mittels variantenreichem Üben und intensivem Spielen vorzubereiten.

Eigeninitiative fördern!

Das aktive Lernen und Trainieren zum Erreichen der sportlichen Ziele reicht über das offizielle Training im Leistungszentrum hinaus. Jedes Talent hat vielfältige Möglichkeiten, an sich zu arbeiten und sich permanent zu verbessern!

TALENTFÖRDERUNG

Leistungszentren

Landkarte
Klicken Sie auf die Karte für weitere Details!

Lizenzvereine der Bundesliga und 2. Bundesliga sind per Lizenzierungsstatut zum Aufbau eines Leistungszentrums für Talente nach festgelegten Kriterien verpflichtet.
Dabei haben diese Leistungszentren der Bundesliga-Vereine als sportliche Anlaufstation für die regionalen Spitzentalente die zentrale Funktion, junge Spieler mit Lizenzspieler-Perspektive bestmöglich zu fördern. Die unbestrittenen Qualitätssteigerungen junger, nachrückender Spieler im deutschen Fußball sind nicht zuletzt ein Resultat dieser intensivierten, sportlich optimierten Arbeit der Leistungszentren! Eine systematische, intensive und innovative sportliche Förderung der Talente in einem hochprofessionellen Umfeld ist der Kern, um die Perspektivspieler auf spätere Qualitätsanforderungen im Lizenzfußball vorzubereiten.Der Aufbau eines verpflichtenden Zertifizierungssystems verspricht weitere Qualitätssteigerungen. Dabei werden alle infrastrukturellen, personellen, organisatorischen und nicht zuletzt sportlich-konzeptionellen Details eines Leistungszentrums mittels eines festgelegten Punkteschlüssels bewertet.
Dieses Kategoriensystem erfasst und beurteilt u.a. als Qualitätsmerkmale eines Leistungszentrums:

  • Optimale Spiel- und Trainingsflächen
  • Sportmedizinische Begleitung/Physio- und Rehabereich
  • Unterbringung externer Spieler auf Basis angemessener pädagogisch-psychologischer Strukturen/Konzepte
  • Optimale Qualität möglichst hauptamtlicher Trainer
  • Funktionierende Strukturen/Konzepte zur schulisch-beruflichen Ausbildung der Talente (z.B. Eliteschule)
  • Scouting-Konzeptionen und -Strukturen
  • Integration sportpsychologischer/-wissenschaftlicher Grundlagen in die Förderkonzeptionen!
 
Inhalt von A-Z
Facebook
Download

FT-SPECIAL

Aktuelle Anliegen der Vereinsbasis auf den Punkt gebracht!