PRAXIS

DFB-Teams

Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive Meisterschaften, sagt eine alte Fußballer-Weisheit. Im Falle der U17-Nationalmannschaft aus dem Jahr 2009 trifft dieses Sprichwort sogar zu. Die DFB-Talente wurden Europameister und kassierten auf dem Weg dorthin gerade einmal zwei Gegentore. Wir stellen hier vor, wie der damalige Trainer Marco Pezzaiuoli im Vorfeld des Turniers das Team im Spiel gegen den Ball trainierte und erläutern zudem wichtige Details, wie sich Spieler in bestimmten Situationen zu verhalten haben. Die Spielformen selbst steigen in ihrer Komplexität und im Anspruch stetig an. Sie können also auch als methodische Reihe angewendet werden.
4_gegen_5.png

Organisation und Ablauf

  • Ein Spielfeld gemäß Abbildung errichten.
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen.
  • Die 4er-Abwehrkette spielt vom sicheren Abstand (etwa 22m) gegen 3 Angreifer und 2 nachrückende Mittelfeldspieler.
  • Die Angreifer spielen nach dem Pass des Trainers auf eine Spitze auf das Tor mit Torhüter.
  • Bei Ballgewinn der Abwehrkette Konter auf eines der Stangentore


Praxis-Video

 
Inhalt von A-Z
Facebook
Download

TALENTE FÖRDERN UND FORDERN

Für den Download der DFB-Broschüre einfach das Cover oder hier klicken!

DFB-FACHMEDIEN

FUSSBALLTRAINING

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes bietet Ideen, Konzepte und Know-how für die Praxis

DFB-TV